Schlagwort-Archive: Italienisch

Am Strand entlang

Göhren ist klein und liegt auf einer großen Erhebung auf der Landzunge. Es gibt kaum eine ebene Straße, aber ich bin ja nicht Lauf-faul. Heute Abend wollte ich erst einmal den Süden erkunden, der im Gegensatz zum Norden noch relativ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rusovce und Banska Stiavnica

Der Blick vom Berg ins Tal – Landschaft so weit das Auge reicht So, es geht weiter. Ohne Stress komm ich auch wieder regelmäßig zum Schreiben… Letzte Woche habe ich ihn entdeckt: den FKK-Badesee von Bratislava. Na ja, nicht 100% … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Arrivederci!

Das war’s! Bin wieder zurück… Fazit: Vier Wochen bella Italia haben mich weder hübscher noch intelligenter gemacht. Italienisch kann ich jetzt besser, ich bin um eine Erfahrung reicher in meinem Leben und ich habe mich euch allen so nah gefühlt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Campioni del Mondo

Campioni del Mondo – siamo Campioni del Mondo!   Was soll ich noch viel schreiben? Wir sind Weltmeister! Wussten wir doch vorher schon. Und wenn die Italiener dieses Jahr ihre National-Mannschaft nicht sehr geliebt haben, dann tun sie es nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Zwei Tage in Florenz

Ich bin Freitag in Arezzo angekommen. Gestern bin ich, nach einem fantastischen Mittagessen bei Nonna, mit der Regionalbahn nach Florenz zu meiner Tante Mena gefahren. Dort ist zurzeit mein Bruder und macht Sprachurlaub bei einem heißen Italiener namens Francesco. Mhh… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Der Italiener in mir

Gestern war ein ruhiger Tag. Der bewölkte Himmel hatte mich davon abgehalten, ins Schwimmbad zu fahren. Ich würde gerne ein bisschen mehr Kultur machen, aber die unendlich langen Schlangen vor den Museen und Palästen halten mich davon ab. Teilweise muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Prussiana

Gestern hat mich Francesco schon um halb zwei abgeholt, und wir sind in den Poggetto schwimmen gefahren, wo ich am Freitag schon war. Wir haben uns dort mit Fabio getroffen, bei dem wir schon das Spiel Italien gegen die USA … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Zwischendurch

Menno! Jetzt hatte ich euch so ein schönes Lob ausgeschrieben, und als ich danach meinen neuen Eintrag gepostet habe, war der Eintrag wieder gelöscht, und jetzt muss ich ihn neu schreiben. Blödes Internet! Jetzt ist die ganze Spontanität weg und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

San Giovanni

Ich sterbe bald! Es ist wirklich so heiß hier, dass man es kaum noch ertragen kann. Selbst Mena und Lorenzo, die eigentlich an dieses Wetter gewöhnt sein müssten, sagen, dass ihnen das Wetter zu schaffen macht. Heute Nachmittag haben sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Limoncello

Ich habe gestern vor lauter Lampredotto doch tatsächlich den Limoncello vergessen! Also, bevor ich am Mittwoch mit Francesco und seinen Leuten nach Fucecchio gefahren bin, war die Bruna hier, und wir haben zusammen Limoncello gemacht. Zumindest den ersten Schritt. Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar