Monatsarchive: Juni 2006

Omas Geburtstag

Eigentlich wollte ich heute schreiben: “Endlich! Es ist etwas kühler geworden…“ Aber es ist nicht kühler geworden, obwohl sie für heute fünf Grad weniger angesagt hatten. Vielleicht in Skandinavien, aber nicht hier! Eben hatten wir 36 Grad auf der Terrasse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Prussiana

Gestern hat mich Francesco schon um halb zwei abgeholt, und wir sind in den Poggetto schwimmen gefahren, wo ich am Freitag schon war. Wir haben uns dort mit Fabio getroffen, bei dem wir schon das Spiel Italien gegen die USA … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Halbzeit

Halbzeit! Was soll ich sagen? Wie immer vergeht die Zeit viel zu schnell. Dieses Leben hier gefällt mir sehr gut, wobei ich natürlich bedenken muss, dass ich hier weder arbeite noch einen eigenen Haushalt führen muss. Ich helfe schon viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Villa Stibbert

Gestern habe ich endlich mal ein bisschen Kultur gemacht. Ich habe mir die Villa von Herrn Stibbert – einem Multimillionär und Sammler Ende des 19.Jhd. – angeschaut. Er hat dort eine beeindruckend große Waffen- und Rüstungssammlung, sowie Porzellan aus vielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unerwarteter Besuch

Was für eine Überraschung: Maurizia – meine andere Tante aus Arrezzo – und ihre Familie waren hier. Mena und Lorenzo hatten sie im IKEA getroffen – der heute offen hatte – und sie zur Cena eingeladen. Spontan und eine große … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zwischendurch

Menno! Jetzt hatte ich euch so ein schönes Lob ausgeschrieben, und als ich danach meinen neuen Eintrag gepostet habe, war der Eintrag wieder gelöscht, und jetzt muss ich ihn neu schreiben. Blödes Internet! Jetzt ist die ganze Spontanität weg und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

San Giovanni

Ich sterbe bald! Es ist wirklich so heiß hier, dass man es kaum noch ertragen kann. Selbst Mena und Lorenzo, die eigentlich an dieses Wetter gewöhnt sein müssten, sagen, dass ihnen das Wetter zu schaffen macht. Heute Nachmittag haben sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Limoncello

Ich habe gestern vor lauter Lampredotto doch tatsächlich den Limoncello vergessen! Also, bevor ich am Mittwoch mit Francesco und seinen Leuten nach Fucecchio gefahren bin, war die Bruna hier, und wir haben zusammen Limoncello gemacht. Zumindest den ersten Schritt. Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lampredotto

So, langsam komme ich wieder in den Rhythmus! Nachdem es schon Beschwerden gegeben hatte! Aber gestern war einfach keine Zeit, um mich an den Computer setzen zu können. Das Deutschland-Spiel am Dienstag war auch schon so früh. Also da vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt aber wirklich

Ja, ich habe sie gefunden! Endlich! Immer hieß es, es müsste dort eine geben, vielleicht an der Piazza della Repubblica, oder schau mal auf dem Piazzale Michelangelo, oder ich habe gehört, dass es eine auf der Piazza Santo Spirito geben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar