WM 2006

Ein weiteres Kapitel der Fußball-Geschichte geht zu Ende. Und für Italien gibt es ein temporäres Happy-End, bis in vier Jahren wieder um den Goldenen Pokal gekämpft wird. Mein Herz ist gespalten. Die eine Seite lacht und tanzt, weil „wir“ Weltmeister geworden sind, die andere Seite weint, weil „wir“ den Pokal nicht in unserem Land behalten konnten. Aber es war ein schönes Spiel gegen Portugal. Toller Fight, tolle Tore (danke Schweini) und ein tolles Ergebnis. Ohne das unglückliche Aus gegen die Squadra Azzurra wären „wir“ ohne Zweifel Weltmeister geworden.

Das Finalspiel hingegen war eher eine Defensiv-Schlacht ohne wirkliche Höhepunkte. Ein unverdienter Elfmeter für Frankreich (anders können sie scheinbar keine Tore schießen), ein schönes Tor von Materazzi, ein Anstürmen auf das Italienische Tor mit nur einer richtigen Chance für Zidane mit einer Glanzparade von Gigi Buffon in der zweiten Halbzeit, eine langweilige Verlängerung und ein übles Foul vom alten Mann, das zurecht mit Rot bestraft wurde. Aber ich würde zu gerne mal wissen, was der Materazzi ihm da zugeflüstert hat, dass der Zizou so ausgerastet ist 😀

Egal, Weltmeister!

Ein Gedanke zu „WM 2006

  1. stefan19822

    FORZA FORZA FORZA FORZA FORZA FORZA ITALIA ITALIA ITALIA ITALIA ITALIA ITALIA!!!!
    habe 10€ gewettet bei admiral das ITALIEN WELTMEISTER WIRD und habe 20€ gewonnen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.